Private Fan-Seite über den 1. FC Heidenheim 1846
   
 
  3. Spieltag: Walldorf 1:1 FCH
26. August 2007 - Unentschieden in Walldorf
Oberliga: Sa., 25.08.07, 15:30 Uhr, Walldorf Hätte es eines Beweises bedurft, dass die fußballerischen Bäume der FCH-Kicker noch nicht in den Himmel wachsen, dann wurde er am Samstag in der ersten Halbzeit beim Aufsteiger Walldorf erbracht. Dass es für die Heidenheimer am Ende noch zu einem 1:1-Unentschieden reichte, war die Folge einer bemerkenswerten Steigerung nach der Pause.

Dass es in der Halbzeit in der Heidenheimer Kabine „etwas lauter als normal“ wurde, räumt FCH-Coach Dieter Märkle ein: „Ich konnte diese Leistung nicht so stehen lassen.“ Dass seine Mannschaft danach wie umgewandelt auftrat, sah der Trainer freilich nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit den beiden Auswechslungen: „Da hätte ich mit Ausnahme von Tim Göhlert und Bernd Maier jeden rausnehmen können.“

Tatsache ist indes, dass die Heidenheimer in der ersten Halbzeit nahezu alle Tugenden vermissen ließen, die im Fußball gemeinhin zum Erfolg nötig sind und dass danach speziell die eingewechselten René Hammerl und Alexander Raaf für viel frischen Wind sorgten. Natürlich hätte es auch noch zum Sieg reichen können, aber das wäre dann vielleicht doch zu viel des Guten gewesen.

Beide Mannschaften standen zunächst ziemlich kompakt in der Abwehr, die Anspiele in die Spitze, wo die Räume auch sehr eng waren, kamen zu ungenau. Umso überraschender die Führung der Hausherren in der 13. Minute. Theres schlug einen weiten Ball über die Abwehr, den Urban unterschätzte; Monetta stand plötzlich allein vor Sabanov und bedankte sich mit dem 1:0.

Nun war es freilich nicht so, dass der FCH durch diesen Rückstand aufgerüttelt worden wäre, im Gegenteil. Die agilen und schnellen Throm und Monetta hatten gute Möglichkeiten, die Führung auszubauen, Bernd Maier sah nach einem taktischen Foul an Throm „Dunkelgelb“. Sage und schreibe in der 43. Minute tauchten die Heidenheimer erstmals halbwegs gefährlich vor dem Walldorfer Tor auf, aber nach einer Flanke von Henning konnte Kaufmann vor Jarosch klären. Eine ganz andere FCH-Mannschaft stand nach dem Seitenwechsel auf dem Platz. Hammerl sorgte für Druck über die rechte Seite, Raaf mit seiner engen Ballführung für Gefahr im im Strafraum. Ab der 50. Minute ergaben sich Chancen fast im Minutentakt. Nach einem Feistle-Einwurf, den Jarosch per Kopf verlängerte, kam Demirkiran einen halben Schritt zu spät, bei Jaroschs spektakulären „Seitfallzieher“ nach Ecke von Demirkiran fehlten nur Zentimeter, und als Demirkiran scharf nach innen passte, schlug Jarosch am langen Pfosten über den Ball.

Nach einer guten Stunde fiel dann doch der jetzt hochverdiente Ausgleich. Eine Ecke von Christian Gmünder wurde zu kurz abgewehrt, Bernd Maier passte noch einmal hinaus zu Gmünder und der traf mit einem trockenen Schuss ins kurze Eck.

Die Partie wurde noch deutlich besser. Raaf hatte Jarosch freigespielt, doch der zögerte zu lange und blieb hängen, Bagceci legte zurück in den „ganz freien Raum“, anstatt selbst abzuschließen, auf der Gegenseite rettete Sabanov bei einer Direktabnahme von Throm nach Flanke von El Barhami mit tollem Reflex.

Zwei Schrecksekunden gab es für die Platzherren, die mit Kontern bis zum Schluss gefährlich blieben, als Torhüter Hillenbrand in der 76. Minute mit Kreislaufproblemen ausgewechselt werden musste und als Zimmermann wenig später nach einem Gerangel mit Göhlert die rote Karte sah. Doch die Heidenheimer konnten die Gunst der Stunde nicht nutzen. Bagceci brachte nach toller Vorarbeit von Raaf von der Strafraumgrenze nur ein harmloses Schüsschen zustande, Raafs Kopfball nach Flanke von Hammerl prallte von der Lattenunterkante ins Feld zurück, und der Nachschuss von Bagceci landete in den Armen von Walldorfs Ersatzkeeper Sauer.

Am Ende konnten beide Mannschaften mit der Punkteteilung zufrieden sein. Die Heidenheimer hatten die erste Halbzeit verschlafen, beim Aufsteiger ließen im zweiten Spielabschnitt die Kräfte nach. Da kann man nicht mehr als ein Unentschieden erwarten.
Klaus Dieter Haas (HZ) Aufstellung des FCH:
Erol Sabanov; Robert Hennig, Michael Urban, Tim Göhlert, Ingo Feistle; Alper Bagceci, Bernd Maier, Ertac Seskir, Ünal Demirkiran, Christian Gmünder; Dieter Jarosch

Auswechslungen beim FCH:

46. min: Alexander Raaf für Ertac Seskir
46. min: Rene Hammerl für Robert Hennig
70. min: Gökhan Gündüz für Christian Gmünder
Torfolge:
1:0 Matteo Monetta13. min
1:1 Christian Gmünder, 62. min
Schiedsrichter: Dominik Bartsch (Tauberbischofsheim)
Zuschauer: 680




Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

poll
 


Zufrieden mit der Saison?
Ja
Nein

(Ergebnis anzeigen)


Werbung
 
Auf einen Blick (mehr unter NEWS)
 
TSV Crailsheim 2:3 FCH
DFB-Pokal 08/09 - Der FCH ist dabei!
-------------
FCH 5:0 TSV Schwieberdingen.
Regionalliga 08/09 - Der FCH ist dabei!
-------------
SG Sonnenhof Großaspach 0:4 FCH
-------------
FCH 1:3 Dortmund
-------------
FCH 2:1 TSV Crailsheim
-------------
FCH 4:0 VfR Aalen
-------------
Freiberg 0:2 FCH
-------------
FC 08 Villingen 1:1 FCH
-------------
FCH 0:0 SVW Mannheim
-------------
FCH 1:1 Hoffenheim
-------------
FCH 4:0 Stgt. Kickers II
-------------
VfL Kirchheim 2:2 FCH
-------------
FCH 2:2 FCA Walldorf
-------------
FCH 0:0 Gmünd
-------------
Das WFV-Pokalhalbfinalspiel zwischen dem FCH und dem VfR Aalen wurde abgesagt!
-------------
SSV Ulm 1:0 FCH
-------------
FCH 1:0 VfR Mannheim
-------------
Robert Henning fällt wegen eines Muskelfaserisses die komplette Saison aus
-------------
SV Linx 1:2 FCH
-------------
Bastian Heidecker kickt ab der nächsten Saison wieder für den FCH
-------------
Bei Ünal Demirkiran, wurde ein Riss des vorderen Kreuzbandes festgestellt. Er fällt somit komplett für diese Saison aus
--------------
SC Freiburg 0:2 FC Heidenheim
--------------
Testspiel: SpVgg Au vs. FCH 0:1
--------------
Testspiel: FCH vs. Greuther Fürth 2:0
--------------
Der FCH und der 1. FC Saarbrücken trennen sich 1:1 unentschieden
---------------
Der FCH verliert das Testspiel gegen den Chemnitzer FC mit 1:3
--------------
Ingo Feistle verlängert seinen Vertrag um 3 Jahre
--------------
Michael Urban verdreht sich im Trainingslager in der Türkei das Knie
----------------
Der FCH besiegt den FC Ingolstadt mit 6:0
-----------------
Der FCH unterliegt den Stuttgarter Kickers mit 2:1
------------------
Auch das zweite Testspiel gegen den TSV Aindling konnte der FCH mit 0:3 für sich entscheiden
------------------
Der FCH gewinnt das Testspiel gegen Allmendingen mit 6:1 (2:1)
---------------------
Der FCH wird Vierter beim 2. Berndt-Ulrich Scholz - Cup in Aalen
------------------
Am 12. Januar ist Trainingsauftag beim FCH
------------------
Der FCH unterliegt im Finale der Hallenmasters dem TSV Essingen mit 4:2 nach Verlängerung
------------------
Dauerkarten jetzt zum halben Preis im HZ-Ticketshop erhältlich
------------------
Christian Gmünder verlängert bis 2010
-------------------
Der FCH besiegt den FC Nöttingen mit 2:0
-------------------
Der FCH besiegt die SG Sonnenhof Großaspach mit 2:0
------------------
Der FCH unterliegt dem TSV Crailsheim mit 2:0
-----------------
Frank Schmidt unterschreibt bis 30. Juni 2010 als Cheftrainer des FCH
Counter
 
DirectCounter.de - Kostenloser Counter
 
Heute waren schon 1 Besucher (7 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Private Fan-Seite über den 1. FC Heidenheim 1846