Private Fan-Seite über den 1. FC Heidenheim 1846
   
 
  10. Spieltag: Knapper 0:1 Sieg bei den Stgt. Kickers II
"


08. Oktober 2007 - Der FCH gewinnt auch bei den Stuttgarter Kickers II

Knapp, aber hochverdient

Dieter Jarosch erzielte in der 72. Minute den vielumjubelten Treffer zum 1:0

Der FC Heidenheim bleibt Tabellenführer der Oberliga. Die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt besiegte gestern Nachmittag in einem auf hohem Niveau geführten Spiel die Stuttgarter Kickers II verdient mit 1:0. Verdient deswegen, weil Heidenheim die aktivere Mannschaft war, mehr Siegeswillen zeigte und mehr für den Erfolg investierte.
Warum die Stuttgarter Kickers II Tabellenschlusslicht sind, konnte im gestrigen Spiel keiner der Zuschauer verstehen. Das Team, das mit vier Spielern aus der ersten Mannschaft verstärkt wurde, zeigte sich vor allem in der Abwehr gut organisiert, stand tief und wartete mit seinen schnellen Spitzen auf Kontermöglichkeiten. Die FCH-Innenverteidigung, die diesmal sehr gut stand, verstand es aber vorzüglich, die gefährlichen Vorstöße der Stuttgarter zu unterbinden.

Der Favorit aus Heidenheim machte von Beginn an Druck und hatte nach zehn Minuten die erste hundertprozentige Torchance. Christian Gmünder war über links auf und davon gezogen, passte nach innen, und dort stand Dieter Jarosch ganz frei, traf aber den Ball nicht richtig Im Gegenzug tauchte ein Kickers-Stürmer völlig frei vor Sabanov auf und dieser verhinderte das 1:0 für Stuttgart durch eine Glanzparade und lenkte den Ball mit den Fingerspitzen zur Ecke.

In der Folgezeit war der FCH die optisch überlegene Mannschaft in einem intensiven Spiel auf technisch hohem Niveau. Beide Teams waren bemüht, sich Chancen zu erarbeiten, doch richtig zwingende ergaben sich bis zur Pause nicht mehr.

In der Kabine muss Trainer Frank Schmidt wiederum die richtigen Worte gefunden haben, denn der FC Heidenheim kam raus und schaltete einen Gang höher. Gmünder und Bagceci, der diesmal den Vorzug vor Klarer erhalten hatte, wirbelten die Stuttgarter Defensive mächtig durcheinander und die Chancen für Heidenheim häuften sich. In der 50. Minute köpfte Göhlert an die Unterkante der Latte, und zwei Minuten später war es Meier, der im Anschluss an einen Eckball zum Kopfball kam, seinen Meister aber in Stuttgarts Keeper Salz fand. So ging es munter weiter. Demirkiran, Jarosch, Gmünder und Raaf hatten weitere Möglichkeiten, allein das Tor wollte nicht fallen.

Bis zur 72. Minute. Ein weiterer Gmünder-Eckball segelte in den Kickers-Strafraum und Dieter Jarosch schraubte sich in seiner unnachahmlichen Art nach oben, wuchtete den Ball an die Unterkante der Latte und von dort eindeutig hinter die Torlinie des Stuttgarter Gehäuses. Der Schiedsrichter zögerte keine Sekunde und zeigte auf den Mittelpunkt: 1:0 für den FCH.

Mit dem Führungstreffer im Rücken zog sich Heidenheim etwas zurück. Die Kickers riskierten nun alles, wechselten zwei weitere Stürmer ein, aber die gute Abwehr des FCH um den überragenden Sabanov ließ keine Chancen mehr zu und brachte den Sieg über die Zeit. Nach dem Schlusspfiff war der Jubel über die erneute Tabellenführung bei Team und Fans verständlicherweise groß.

Werner Czernecki, Heidenheimer Zeitung


Aufstellung:
Erol Sabanov; Rene Hammerl, Tim Göhlert, Johannes Meier, Ingo Feistle; Alper Bagceci, Bernd Maier, Ünal Demirkiran, Christian Gmünder; Alexander Raaf, Dieter Jarosch

Auswechslungen:
64. min: Christian Sameisla für Alexander Raaf
80. min: Maximilian Laible für Dieter Jarosch
89. min: Robert Henning für Ünal Demirkiran

Karten:
44. min Gelb: Alper Bagceci (Mittelfeld, FC Heidenheim)

Torfolge:
0:1 Dieter Jarosch, 72. min

Schiedsrichter: Johannes Raab (Öschingen)

Zuschauer: 150

Beste Spieler (laut IRSport):
Stgt. Kickers: Petruso, Tucci
FC Heidenheim: Gmünder, Hammerl, Jarosch




Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

poll
 


Zufrieden mit der Saison?
Ja
Nein

(Ergebnis anzeigen)


Werbung
 
"
Auf einen Blick (mehr unter NEWS)
 
TSV Crailsheim 2:3 FCH
DFB-Pokal 08/09 - Der FCH ist dabei!
-------------
FCH 5:0 TSV Schwieberdingen.
Regionalliga 08/09 - Der FCH ist dabei!
-------------
SG Sonnenhof Großaspach 0:4 FCH
-------------
FCH 1:3 Dortmund
-------------
FCH 2:1 TSV Crailsheim
-------------
FCH 4:0 VfR Aalen
-------------
Freiberg 0:2 FCH
-------------
FC 08 Villingen 1:1 FCH
-------------
FCH 0:0 SVW Mannheim
-------------
FCH 1:1 Hoffenheim
-------------
FCH 4:0 Stgt. Kickers II
-------------
VfL Kirchheim 2:2 FCH
-------------
FCH 2:2 FCA Walldorf
-------------
FCH 0:0 Gmünd
-------------
Das WFV-Pokalhalbfinalspiel zwischen dem FCH und dem VfR Aalen wurde abgesagt!
-------------
SSV Ulm 1:0 FCH
-------------
FCH 1:0 VfR Mannheim
-------------
Robert Henning fällt wegen eines Muskelfaserisses die komplette Saison aus
-------------
SV Linx 1:2 FCH
-------------
Bastian Heidecker kickt ab der nächsten Saison wieder für den FCH
-------------
Bei Ünal Demirkiran, wurde ein Riss des vorderen Kreuzbandes festgestellt. Er fällt somit komplett für diese Saison aus
--------------
SC Freiburg 0:2 FC Heidenheim
--------------
Testspiel: SpVgg Au vs. FCH 0:1
--------------
Testspiel: FCH vs. Greuther Fürth 2:0
--------------
Der FCH und der 1. FC Saarbrücken trennen sich 1:1 unentschieden
---------------
Der FCH verliert das Testspiel gegen den Chemnitzer FC mit 1:3
--------------
Ingo Feistle verlängert seinen Vertrag um 3 Jahre
--------------
Michael Urban verdreht sich im Trainingslager in der Türkei das Knie
----------------
Der FCH besiegt den FC Ingolstadt mit 6:0
-----------------
Der FCH unterliegt den Stuttgarter Kickers mit 2:1
------------------
Auch das zweite Testspiel gegen den TSV Aindling konnte der FCH mit 0:3 für sich entscheiden
------------------
Der FCH gewinnt das Testspiel gegen Allmendingen mit 6:1 (2:1)
---------------------
Der FCH wird Vierter beim 2. Berndt-Ulrich Scholz - Cup in Aalen
------------------
Am 12. Januar ist Trainingsauftag beim FCH
------------------
Der FCH unterliegt im Finale der Hallenmasters dem TSV Essingen mit 4:2 nach Verlängerung
------------------
Dauerkarten jetzt zum halben Preis im HZ-Ticketshop erhältlich
------------------
Christian Gmünder verlängert bis 2010
-------------------
Der FCH besiegt den FC Nöttingen mit 2:0
-------------------
Der FCH besiegt die SG Sonnenhof Großaspach mit 2:0
------------------
Der FCH unterliegt dem TSV Crailsheim mit 2:0
-----------------
Frank Schmidt unterschreibt bis 30. Juni 2010 als Cheftrainer des FCH
Counter
 
DirectCounter.de - Kostenloser Counter
 
Heute waren schon 5 Besucher (29 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Private Fan-Seite über den 1. FC Heidenheim 1846